Notbetreuung ab Mittwoch, 18.03.2020 für Personal in kritischen Infrastrukturen

In einer E-Mail des Ministeriums wurden die Schulen heute um 20:50 Uhr darüber informiert, dass sie zur Entlastung des Personals in kritischen Infrastrukturen (z.B. Krankenhäusern) ab Mittwoch, 18.03.2020, eine Notbetreuung insbesondere für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 vorhalten müssen.

Geben Sie uns bis Dienstag, 17. März 2020, 10:00 Uhr eine informelle Rückmeldung, ob Sie zum entsprechenden Personenkreis gehören und zwingend eine Betreuung benötigen.
Entsprechende Nachweise der Arbeitgeber reichen Sie bis Mittwoch, den 18. März 2020 per E-Mail an die folgende Adresse „110978@schule.nrw.de“.
Generelle Voraussetzung für die Notbetreuung ist die Gesundheit des Kindes.

Wer zum Personenkreis des Personals kritischer Infrastrukturen gehört und wie das Angebot der Notbetreuung angenommen werden kann entnehmen Sie vorerst folgender Datei.

Wessen Kinder werden betreut? Leitlinie des zuständigen Landesministeriums

Wie betreuen Ihr Kind, sobald uns folgende Formulare vollständig ausgefüllt und unterschrieben vorliegen:
Arbeitergeberbescheinigung
Bestätigung der Erziehungsberechtigten über den Gesundheitszustand der Kinder

Comments are closed.